#RSD16: Nachschlag

record-store-day-luzern-2016Was ist das beste Essen wert, wenn man nicht genug davon kriegt?

„Kommt darauf an, ob es wenigstens noch ein Dessert gibt.“ werden die Einen sagen. „Nachschlag ist ein Muss.“ ist meine Devise.

Umso mehr freue ich mich jetzt, dass es nun einen Nachschlag zum Record Store Day 2016 gibt. Es ist mit gelungen, noch das eine oder andere Kleinod aufzutreiben.

Diese zusätzlichen RSD-Veröffentlichungen gibt es ab Samstag, 07.05.2016 um 10h00 im Old Town Record Store zu finden:

#RSD16: Nachschlag

InterpretTitelFormatBemerkung
A-haHits South AmericaEP (12")
Bring Me The HorizonLive from Maida Vale (Drone & Thone)Single (7")Coloured Vinyl
Davis, MilesGhetto WalkingSingle (12")
DeftonesB-Sides & Rarities2LP + DVDGold Vinyl
Dylan, BobMelancholy MoodSingle (7")Red Vinyl
Ferrer, IbrahimBuena Vista Social Club Presents Ibrahim Ferrer2LP
Jarre, Jean-Michel & Snowden, EdwardExitSingle (7")
Jones, QuincyThe DudeLP
Killing JokePylon2LPBlue Vinyl
Linkin ParkRoad To Revolution2LP + DVDBlood Red with Black Splatter Vinyl
LushOrigami5LPColoured Vinyl
Manic Street PreachersA Design For LifeSingle (12")
MetallicaLiberté, Egalité, Fraternité, Metallica! - Live at Le Bataclan. Paris, France - June 11th, 2003CD
MotörheadBad MagicLPRed Vinyl
Presley, ElvisLe Retour D’Elvis / His Hand In Mine2LPColored Vinyl
Primal ScreamMantra For a State Of MindSingle (12")
Rodrigo Y GabrielaLive Manchester And DublinLP
Sun RaIn Some Far Place: Roma 19772LP + 12"
Various ArtistsStar Wars: The Force AwakensSingle (10")Picture Disc
Zappa, FrankJoe's GarageSingle (7")Green Marble Vinyl
Zappa, FrankMy Guitar / Dog BreathSingle (7")Coloured Vinyl

Was soll ich dazu noch sagen ausser: „De Gschneller isch de Gschwinder!“?

#RSD16: Instore-Gig 3

record-store-day-luzern-2016Soeben habe ich die Bestätigung für einen 3. Instore-Gig zum Record Store Day erhalten.

Ich freue mich ausserordentlich Dir – mit freundlicher Unterstützung durch das Plattenlabel popup-records aus Hamburg – am Mittwoch, 20.04.2016 ab 16h00 den Norwegischen Künstler Jonas Alaska für einen kurzen RSD-Instore-Gig präsentieren zu dürfen.

Von meiner Seite ist dies auch ein kleines Dankeschön an alle, die den Record Store Day 2016 im Old Town Record Store zu einem Erfolg haben werden lassen.

Das muss man zu Jonas Alaska wissen…

Jonas Alaska ist in seiner Heimat Norwegen schon seit Jahren einer der erfolgreichsten Sänger und Songwriter. Bereits 2011 erhielt er den oft als „norwegischen Grammy“ bezeichneten Spellemannprisen als bester Newcomer, seine Platten verkauften sich bis heute über 15.000 mal und erreichten damit Gold-Status.
Im Februar 2015 erschien mit „Tonight“ eine Zusammenstellung aus Songs der zuvor nur in Skandinavien veröffentlichten Alben („Jonas Alaska“ und „If Only As A Ghost“) als offizielles Debüt für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf popup-records.

Deutsche Pressestimmen zu „Tonight“:

„Federleicht, humorvoll. Erinnert an Dylan und die Beatles. Manchmal denkt man an die juchzenden Momente vonConor Oberst.“ -Rolling Stone Magazin

„Redaktionstipp!“ -Akustik Gitarre

„Alaskas Texte sitzen so gut, dass man sie kaum übersetzen mag.“ -WDR 5

Im Dezember 2015 erschienen mit „Paper Plane“ und „Becky“ die ersten Songs des Folgealbums „Younger“, welches in Norwegen bereits vom wichtigsten Musikmagazin GAFFA als „Meisterwerk“ betitelt wurde. Es zeigt Jonas Alaska deutlich elektronischer, rauher und noch stärker als zuvor! „Younger“ ist ein Konzeptalbum über die Zeit als Teenager – es handelt vom Verlieben, von Ängsten und Demütigungen. Filmisch werden diese Inhalte grandios im Musikvideo zur zweiten Single „Summer“ umgesetzt.
In Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint das Album am 08.04.2016, dazu gibt es Support-Daten mit Sivert Hoyem im März und eine Headline Release-Tour im April 2016.

Ein Video sagt manchmal mehr als viele Worte. Hier ist Jonas Alaska mit „Summer“…

Wir sehen uns am Mittwoch, 20.04.2016 ab 16h00.

Judihui!

#RSD16: Instore-Gig 2

record-store-day-luzern-2016Noch einmal schlafen und der Record Store Day ist da!

Es wird also Zeit, Dir auch noch den Künstler vorzustellen, welcher den 2. Instore-Gig im Old Town Record Store bestreitet.

Ich habe ja schon die 2 1/2-dimensionale Collagentechnik thematisiert. Nun haben wir es sozusagen mit Charburn in 1/2-Formation zu tun. Das Schwyzer Duo tritt normalerweise in der eher ungewohnten Konstellation mit Schlagzeug und E-Bass auf.

Nun werden wir es mit Marcel Koller am – übrigens selbstgebauten – Bass zu tun haben. Sein Sound orientiert sich am Crossover der 90er-Jahre (Rage Against The Machine, Living Colour), den man eigentlich am treffendsten mit Funk-Metal umschreibt.

Auch wenn Marcel alleine auftritt: Charburn bleibt eine der grössten Innerschweizer Bands. Mit seinen 198 cm Höhe kommt er nur knapp aufrecht in den Old Town Record Store rein. 😉

Charburn in 1/2-Formation wird am Samstag, 16.04.2016 um ca. 14h00 den Instore-Gig zum Record Store Day im Old Town Record Store bestreiten.

Schön so.

#RSD16: 2 1/2-dimensionale Ausstellung

record-store-day-luzern-2016Ein Plattenladen ist ein Ort, wo sich musikaffine Leute treffen und über ihr Lieblingsthema – die Musik – quatschen.

Manchmal aber auch ein Konzertlokal oder eine Kunstgalerie.

Oder gleich selbst ein Kunstobjekt?

Spätestens dann wenn tom k. einen Plattenladen ins Visier nimmt und daraus ein weiteres Werk aus der Serie „My own Record Stores“ erschafft. Dies nicht etwa eindimensional. Auch nicht zweidimensional.

tom-k

Mehr als 2D und nicht ganz 3D, irgendwo dazwischen – irgendwie, als wäre ich dort.

– tom k.

Nein. Das Zauberwort heisst 2 1/2-dimensional und beschreibt eine einzigartige Collagentechnik.

Ich freue mich riesig darauf den Old Town Record Store am Record Store Day mit der Hilfe von tom k. in eine Galerie zu verwandeln, die sozusagen als Matrjoschka fungiert.

Weitere Informationen folgen…

#RSD16: Instore-Gig 1

record-store-day-luzern-2016So.

Der Zeitpunkt ist gekommen, das erste Geheimnis rund um den Record Store Day 2016 zu lüften.

Es ist mir zugleich eine grosse Freude und Ehre den Instore-Gig von Pink Spider für Samstag, den 16.04.2016 um ca. 15h00 ankündigen zu können.

Die junge Luzerner Musikerin hat vor rund einem Jahr den Anerkennungspreis der Stadt Luzern eingeheimst und stellt sich auf ihrer Webseite folgendermassen vor:

Pink Spider is a queer songster & tunesmith living in Lucerne, Switzerland.

Heartfelt and witty. The songs resonate with a feeling of departure and being on the road. Full of yearning and a lust for life.

Wer sie nicht kennt und sich jetzt noch immer nichts unter ihrem Sound vorstellen kann, dem helfe ich gerne mit einem Youtube-Video des Songs „Heavy Heart“ auf die Sprünge…

Wenn das kein zusätzlicher guter Grund ist, am Record Store Day den Weg zum Old Town Record Store unter die Füsse zu nehmen, dann weiss ich auch nicht weiter.

Weitere Informationen folgen…