From Vienna with love…

Yello_Touch-YelloAm 30.11.2009 haben Yello im Gartenbaukino in Wien die – von Electronic Beats Classics präsentierte – Verfilmung des Albums „Touch Yello“ als virtuelles Konzert gezeigt. Mit von der Partie war an jenem denkwürdigen Abend auch Heidi Happy.

Damals war es 30 Jahre her, seit sich Dieter Meier und Boris Blank in einem Schallplattenladen (!) in Zürich kennenlernten. Bald darauf verabredeten sich die beiden in einer abgelegenen Metalldeponie, um die Sounds, die beim Zerlegen eines alten Autos entstehen, aufzunehmen und sie anschliessend in ihren experimentellen Songs zu verarbeiten. Soviel zur Geschichte von Yello.

Wie das am 30.11.2009 in Wien ausgesehen hat, lässt sich anhand dieses Videos nachvollziehen…

Weshalb ich das alles niederschreibe? Das hat gleich zwei Gründe.

Erstens feiert Dieter Meier heute seinen 69. Geburtstag (ich gratuliere recht herzlich) und zweitens hat die überdimensionierte (210 x 250 cm) Autogrammkarte, die im Video bei 04:40 ihren Auftritt hat, nun ihren Platz im Eingangsbereich vom Old Town Record Store gefunden…

vienna-calling

…natürlich mit den Original-Unterschriften von Dieter Meier, Boris Blank und Heidi Happy versehen.

Kommentar verfassen