MINT 08/18

Ab sofort ist MINT 08/18 (oder: Nummer 22) im Old Town Record Store erhältlich.

Titelstory: Ein Tag in Einsteins Plattensammlung
Exklusiv: MINT verbringt einen Tag im Einstein-Archiv in Israel und widmet den Blick dabei auf die umfangreiche Plattensammlung des genialen Physikers. Eine spannende Entdeckungsreise durch seltene und in aller Regel seltsame Platten.

Vinyl-Report Israel
Mit Jerusalem und Tel Aviv verbindet man viel, aber nicht gerade ein Paradies für Plattensammler. Unser Städtetrip blickt hinter die Kulissen einer interessanten und umtriebigen Szene.

Debüts ohne Nachfolger
Einmal und nie wieder – MINT erzählt die Geschichte von zehn legendären Alben, die aus den unterschiedlichsten Gründen ohne Nachfolger blieben.

Phänomen Fehlpressungen
Ein Ärgernis für Musiker und Plattenfirmen, ein Glücksfall für eingeschworene Sammler. Wir erklären, wie es zu Fehlpressungen kommt, stellen die wichtigsten vor und sagen, was sie wert sein können.

Fliegender Plattenteller
MINT besucht die slovenischen Erfinder des Mag-Lev-Plattenspielers, der mit seinem fliegenden Plattenteller staunende Blicke auf sich zieht. Ob das eine geniale Idee oder nur ein Gimmick ist, muss jeder für sich entscheiden – unser Blick hinter die Kulissen erklärt die Entstehung und erläutert, wie es zu der einzigartigen Erfindung gekommen ist.

Sophie Hunger über Kid A von Radiohead
Die Schweizer Sängerin und Songschreiberin Sophie Hunger verneigt sich vor Radioheads Kid A und erzählt, warum sie am Erscheinungstag des Albums die Schule schwänzen musste.

Enthüllt: Melvins – Houdini
Für das fünfte Album der Grunge/Doom-Rock-Band Melvins entwarf der Künstler und Man’s Ruin-Labelgründer Frank Kozik ein legendäres Artwork. Wir lüften die Geheimnisse hinter dem Cover.

Dr. Mint
Hitzewelle mit Rekordtemperaturen: Dr. Mint geht der Frage nach, wie schädlich Hitze für Vinyl wirklich ist.

Weitere Themen der Ausgabe
Über 100 LP-Besprechungen, die Rubrik „33 1/3-Cover“, News-Features, Vinyl-Vorschau, HiFi-Tests, Plattenbörsentermine, das Sleeveface des Monats und vieles mehr.

Alles klar? MINT 08/18 wartet auf dich…

Blue Balls Festival 2018

Die kommenden Tage stehen in Luzern ganz im Zeichen des Blue Balls Festival in der Ausgabe 2018.

Nur wenige Gehminuten vom Old Town Record Store entfernt, finden vom 20. – 28.07.2018 auf 8 Bühnen rund 120 Veranstaltungen statt.

Wer sich mit Vinyl & CDs der Blue Balls-Künstler eindecken will, findet bei mir eine hübsche Auswahl, übersichtlich zusammen- und ausgestellt…

Mit dabei sind:
Jodie Abacus, Black Box Revelation, Black Pistol Fire, Black Rebel Motorcycle Club, Gary Clark Jr., Eels, Veronica Fusaro, Melody Gardot, Hurts, Beverley Knight, LP, Milow, Alanis Morissette, Tom Odell, Pohlmann, Revolverheld, Seven, Anna Ternheim, Rufus Wainwright, Wolfmother, Züri West…

…you name them.

Achtung:
Den „Blue Balls Festival“-Pin 2018 gibt es ab sofort im Old Town Record Store für 20 Franken zu kaufen.

Als zusätzliches Goodie gibt es mit dem „Blue Balls Festival“-Pin 2018 im Old Town Record Store während der Dauer des Blue Balls Festival 2018 einen Rabatt von 10 Prozent auf das gesamte Sortiment.

Tipp: King Gizzard & The Lizard Wizard „Polygondwanaland LED Record“

Ladies & Gents, Girls & Boys, Cats & Dogs

Voller Vorfreude streue ich die Vorankündigung des Jahres 2018 ins Netz hinaus:
Zwischen Oktober und Dezember 2018 werden 3 Exemplare, der weltweit auf 150 Stück limitierten, absolut brillianten, verrückten, blinkenden „Polygondwanaland LED Record“ von King Gizzard & The Lizard Wizard aus dem Hause Romanus Records im Old Town Record Store eintreffen.

Eine erste Serie von gerade einmal 25 Stück wurden für den Record Store Day 2018 hergestellt. Die Chance war also verschwindend klein, sich eine davon zu ergattern. Glücklich war, wer es damals geschafft hat.

Umso mehr freut es mich nun, 3 Exemplare aus der – inzwischen bereits ausverkauften – zweiten Serie erwischt zu haben.

Hier schon mal eine kleine Vorschau auf die raren Trouvaillen…

Wer will auch eine?

1 2 3 4 30