From Vienna with love…

Yello_Touch-YelloAm 30.11.2009 haben Yello im Gartenbaukino in Wien die – von Electronic Beats Classics präsentierte – Verfilmung des Albums „Touch Yello“ als virtuelles Konzert gezeigt. Mit von der Partie war an jenem denkwürdigen Abend auch Heidi Happy.

Damals war es 30 Jahre her, seit sich Dieter Meier und Boris Blank in einem Schallplattenladen (!) in Zürich kennenlernten. Bald darauf verabredeten sich die beiden in einer abgelegenen Metalldeponie, um die Sounds, die beim Zerlegen eines alten Autos entstehen, aufzunehmen und sie anschliessend in ihren experimentellen Songs zu verarbeiten. Soviel zur Geschichte von Yello.

Wie das am 30.11.2009 in Wien ausgesehen hat, lässt sich anhand dieses Videos nachvollziehen…

Weshalb ich das alles niederschreibe? Das hat gleich zwei Gründe.

Erstens feiert Dieter Meier heute seinen 69. Geburtstag (ich gratuliere recht herzlich) und zweitens hat die überdimensionierte (210 x 250 cm) Autogrammkarte, die im Video bei 04:40 ihren Auftritt hat, nun ihren Platz im Eingangsbereich vom Old Town Record Store gefunden…

vienna-calling

…natürlich mit den Original-Unterschriften von Dieter Meier, Boris Blank und Heidi Happy versehen.

Tipp: Record Store Day 2016

rsd-ambassador-2016Wir schreiben das Jahr 2016:
Der Old Town Record Store wird zum ersten Mal offiziell beim Record Store Day mitmachen.

Markiere Dir also schon einmal den 16.04.2016 fett im Kalender.

Für alle die mit dem Begriff Record Store Day wenig bis gar nichts anfangen können: Der Record Store Day (oder kurz: RSD) ist für die unabhängigen Plattenläden das, was für die Floristen der Valentinstag ist.

Hier ein paar Fakten zum Record Store Day:

  • Die Idee für den RSD entstand 2007 in den USA.
  • Der erste RSD fand 2008 in den USA statt.
  • Metallica waren die ersten inoffiziellen Botschafter des RSD 2008.
  • 2010 war Josh Homme der erste offizielle Botschafter des RSD.
  • Der RSD findet jährlich am dritten Samstag im April statt.
  • Sämtliche Produkte (Sonderauflagen, limitierte Ausgaben, unveröffentlichte B-Seiten-Kompilationen, etc.) werden nur für diesen Tag hergestellt.
  • Weltweit nehmen inzwischen mehr als 3’000 unabhängige Plattenläden teil.
  • In diesem Jahr wird es schätzungsweise 500 exklusive RSD-Veröffentlichungen geben.
  • Der RSD gilt mittlerweile als „the biggest music event in the world“.

2016 sind übrigens wiederum Metallica – dieses Mal in offizieller Mission – Botschafter des RSD…

Nachdem ich dem Regelwerk des RSD zugestimmt habe und einen Fürsprecher von einem Plattenvertrieb benennen konnte, darf der Old Town Record Store nun also offiziell am RSD 2016 teilnehmen.

Die Regeln bestehen im Wesentlichen aus folgenden Punkten:

Die RSD-Produkte dürfen…

  • …nicht vor dem Record Store Day verkauft werden.
  • …nur an Endkunden und nicht an Händler verkauft werden.
  • …nicht im Internet verkauft werden. Restbestände dürfen eine Woche nach dem RSD über die eigene Webseite verkauft werden.
  • Pro Kunde wird nur ein Exemplar einer Platte herausgegeben.
  • Es gibt keine Reservationen und Vorbestellungen.
  • Alle gelieferten Items müssen im Ladengeschäft frei verkäuflich angeboten werden.
  • Am RSD gilt der Grundsatz: „First come, first serve!“

Ich freue mich schon jetzt auf den Record Store Day 2016. Und Du?

Wer weiss, vielleicht wird es ja sogar einen Instore-Gig geben?

 

Switzerland: 12 points!

Rykka_KodiakDie meisten werden es es mitbekommen haben. Die schweizerisch-kanadische Sängerin Rykka wird die Schweiz am Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm vertreten. Da klingelt es gleich mehrmals.

Das letzte Mal als eine Kanadierin namens Céline Dion für die Schweiz beim ESC antrat, schaute nichts weniger als der 1. Platz dabei heraus. Mit dem Song „Ne Partez Pas Sans Moi“ siegte sie mit nur einem einzigen Punkt Vorsprung vor dem Briten Scott Fitzgerald. Danach folgte eine Bilderbuchkarriere, die allerdings vor allem auch dem Umstieg von der französischen auf die englische Sprache geschuldet ist.

Die bisherige Karriere von Rykka ist eng mit dem Luzerner Label Little Jig Agency verknüpft, welches sie schon unter ihre Fittiche nahm, als sie ihre Alben noch unter dem Namen Christina Maria veröffentlichte.

Das – noch immer aktuelle – Album „Kodiak“ aus dem Jahr 2012 gibt es auf CD und Vinyl im Old Town Record Store zu kaufen. Reinhören kannst Du gleich hier…

Das neue Album „Beatitudes“ ist bereits aufgenommen und wird sicher schon bald veröffentlicht. Bis dahin sei der Siegersong „The Last Of Our Kind“ empfohlen, der hoffentlich zu vielen „Switzerland, 12 points“ führen wird.

PS: Mein erstes Zusammentreffen mit Rykka ist hier bestens dokumentiert.

1 25 26 27 28 29 33