straight2tape: Session One

Wow! So fühlt es sich also an, wenn man zum ersten Mal ein Vinyl-Album in den Händen hält, bei dessen Aufnahme man dabei war. Cool.

Was Ralph Zünd von 2INCH-RECORDS mit seinem Team und die Band Souls Revival da hingezaubert haben, ist schlicht erstklassig.

Wäre man nicht dabei gewesen, man würde nicht glauben, dass diese analogen Aufnahmen auf direktem Weg ab dem Mikrophon, live abgemischt und – ohne Umweg in die digitale Welt – auf Tape gebannt wurden. Ohne Netz und doppelten Boden. Gut, zweimal gespielt wurde die Session schon, aber dafür konnte man sich den Aufnahmeprozess auch aus zwei unterschiedlichen Perspektiven anschauen.

So geht straight2tape – und ich freue mich schon schelmisch auf die 2. Recording-Session. 🙂

Ach ja, das Endresultat, ein Album in limitierter und handsignierter Auflage von 500 Exemplaren, kann man ab sofort im Old Town Record Store oder bei 2INCH-RECORDS käuflich erwerben.

Kommentar verfassen