#RSD16: Instore-Gig 1

record-store-day-luzern-2016So.

Der Zeitpunkt ist gekommen, das erste Geheimnis rund um den Record Store Day 2016 zu lüften.

Es ist mir zugleich eine grosse Freude und Ehre den Instore-Gig von Pink Spider für Samstag, den 16.04.2016 um ca. 15h00 ankündigen zu können.

Die junge Luzerner Musikerin hat vor rund einem Jahr den Anerkennungspreis der Stadt Luzern eingeheimst und stellt sich auf ihrer Webseite folgendermassen vor:

Pink Spider is a queer songster & tunesmith living in Lucerne, Switzerland.

Heartfelt and witty. The songs resonate with a feeling of departure and being on the road. Full of yearning and a lust for life.

Wer sie nicht kennt und sich jetzt noch immer nichts unter ihrem Sound vorstellen kann, dem helfe ich gerne mit einem Youtube-Video des Songs „Heavy Heart“ auf die Sprünge…

Wenn das kein zusätzlicher guter Grund ist, am Record Store Day den Weg zum Old Town Record Store unter die Füsse zu nehmen, dann weiss ich auch nicht weiter.

Weitere Informationen folgen…

Tipp: Record Store Day 2016

rsd-ambassador-2016Wir schreiben das Jahr 2016:
Der Old Town Record Store wird zum ersten Mal offiziell beim Record Store Day mitmachen.

Markiere Dir also schon einmal den 16.04.2016 fett im Kalender.

Für alle die mit dem Begriff Record Store Day wenig bis gar nichts anfangen können: Der Record Store Day (oder kurz: RSD) ist für die unabhängigen Plattenläden das, was für die Floristen der Valentinstag ist.

Hier ein paar Fakten zum Record Store Day:

  • Die Idee für den RSD entstand 2007 in den USA.
  • Der erste RSD fand 2008 in den USA statt.
  • Metallica waren die ersten inoffiziellen Botschafter des RSD 2008.
  • 2010 war Josh Homme der erste offizielle Botschafter des RSD.
  • Der RSD findet jährlich am dritten Samstag im April statt.
  • Sämtliche Produkte (Sonderauflagen, limitierte Ausgaben, unveröffentlichte B-Seiten-Kompilationen, etc.) werden nur für diesen Tag hergestellt.
  • Weltweit nehmen inzwischen mehr als 3’000 unabhängige Plattenläden teil.
  • In diesem Jahr wird es schätzungsweise 500 exklusive RSD-Veröffentlichungen geben.
  • Der RSD gilt mittlerweile als „the biggest music event in the world“.

2016 sind übrigens wiederum Metallica – dieses Mal in offizieller Mission – Botschafter des RSD…

Nachdem ich dem Regelwerk des RSD zugestimmt habe und einen Fürsprecher von einem Plattenvertrieb benennen konnte, darf der Old Town Record Store nun also offiziell am RSD 2016 teilnehmen.

Die Regeln bestehen im Wesentlichen aus folgenden Punkten:

Die RSD-Produkte dürfen…

  • …nicht vor dem Record Store Day verkauft werden.
  • …nur an Endkunden und nicht an Händler verkauft werden.
  • …nicht im Internet verkauft werden. Restbestände dürfen eine Woche nach dem RSD über die eigene Webseite verkauft werden.
  • Pro Kunde wird nur ein Exemplar einer Platte herausgegeben.
  • Es gibt keine Reservationen und Vorbestellungen.
  • Alle gelieferten Items müssen im Ladengeschäft frei verkäuflich angeboten werden.
  • Am RSD gilt der Grundsatz: „First come, first serve!“

Ich freue mich schon jetzt auf den Record Store Day 2016. Und Du?

Wer weiss, vielleicht wird es ja sogar einen Instore-Gig geben?

 

1 2 3